Kontakt | Newsletter [ DE | EN ] Leichte Sprache
 

Juliane Petersen

Juliane Petersen

Wissenschaftlerin
Tel: +49 (0) 40 226 338 443
Fax: +49 (0) 40 226 338 163
E-Mail Kontakt

Juliane Petersen arbeitet seit Herbst 2018 in der Koordination des Topic 4 „Die Küstengebiete im globalen Wandel“ im Forschungsprogramm Changing Earth - Sustaining our Future. Auch betreut sie als Managing Editor die Fachzeitschrift Climate Services.

Bis Sommer 2017 war sie im Projekt „Bridging the Gap“ tätig, mit dem Ziel prototypische Climate Service Produkte die am GERICS entwickelt werden in den Markt zu überführen. Sie unterstütze die Arbeit am GERICS zum IPCC Sonderbericht über 1,5°C globale Erwärmung. Bis Mitte des Jahres 2016 entwickelte, koordinierte und dokumentierte sie am GERICS den Prozess der prototypischen Produktentwicklung.

Juliane studierte in Greifswald und Berlin Geographie. In ihrer Diplomarbeit am Climate Service Center untersuchte sie im Projekt KLIMZUG-NORD die Rückwirkungen von Landnutzung und Bewässerung auf das simulierte lokale und regionale Klima der Metropolregion Hamburg. Danach war sie mehr als drei Jahre Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut für Meteorologie im Projekt KLIMZUG-NORD. Sie führte dort unter anderem weitere Untersuchungen zu Waldumbau in der Metropolregion Hamburg durch und koordinierte organisatorisch und inhaltlich den Abschlussbericht für Entscheidungsträger „Kursbuch Klimaanpassung“.

Ausführlicher Lebenslauf von Juliane Petersen (629 KB)