Kontakt | Newsletter [ DE | EN ]
 
 | Symposium

Helmholtz Horizons 2019

Vortrag von Daniela Jacob: „Half a degree matters“

Die Helmholtz Horizon Symposien finden jährlich statt und bieten führenden Wissenschaftlern der Helmholtz Gemeinschaft die Möglichkeit, ihre Forschung zu den wichtigsten Herausforderungen und Fragen unserer Zeit zu präsentieren.

Helmholtz Horizon 2019 stand unter dem Motto: Klimawandel - Vom Wissen zum Handeln.

Dazu schreibt Helmholtz Horizons auf der Webseite:
Extreme Wettersysteme, steigender Meeresspiegel, Veränderungen in der Geo- und Biochemie der Ozeane, Artensterben, schlechte Luftqualität; Die verheerenden Auswirkungen des Klimawandels, die durch einen Anstieg des atmosphärischen CO2-Gehalts verursacht werden, sind bereits in Ökosystemen und Gesellschaften auf der ganzen Welt zu spüren. Jetzt ist ein rasches, koordiniertes und umfassendes Handeln dringend erforderlich, um einen vollständigen globalen Klimawandel zu vermeiden. Aber wie kommen wir vom Wissen zum Handeln?

Auf der Helmholtz Horizons 2019 präsentierten unsere Wissenschaftler ihre innovativen Forschungen und mutigen Visionen, die den Austausch und die Debatte anregen, um die größte Herausforderung unserer Zeit anzugehen.


Daniela Jacob hielt in diesem Rahmen den Vortrag „Half a degree matters“, in dem sie die Ergebnisse des IPCC Sonderberichts über 1,5°C globale Erwärmung vorstellt und erklärt, warum es unabdingbar ist, die globale Erwärmung auf 1,5°C zu beschränken.

Video Stream der Veranstaltung und der Vorträge (Vortrag von Daniela Jacob startet auf 49:20 Min)

Horizons 2019 Daniela presenting

Screenshot Helmholtz Horizons 2019

Horizons 2019 Daniela on stage

Foto: Helmholtz Horizons 2019